Pfandflasche

aus LuftschiffWiki - http://www.luftschiff.org/
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfandflasche Logo.jpg
Die Band wurde 2006 von Malte G. gegründet, der Alexej und Leonard einlud, mit sich zu jammen. Alexej und Leonard wurden dann allerdings zu gierig und warfen Malte aus der Band. Außerdem bewarfen sie "Parken-Verboten" Schilder mit Eiern. Eines Tages trafen sie auf der Straße einen Jungen mit einem Schweißgerät. Das fanden sie so cool, dass sie ihn fragten ob er in der Band als Bassist mitmachen wollte. Er bejate und kaufte sich einen Bass. Nun bestand die Band schon aus Leonard, Alexej, Sebastian und dem neuen Bassisten Lasse. Kurz darauf warf die Band Sebastian raus, weil sie lieber einen Gitarristen haben wollten als Sebastian (tut uns leid, nimms nicht persönlich). Durch einen unglücklichen Zufall trafen die verbleibenden drei Greta auf einem Berg. Sie nutzten die Chance und boten ihr einen Posten als Gitarristin an. Die Band die sich "Rübenkopf" nannte hatte nur leider absolut gar keinen erfolg. Malte hatte inzwischen eine erfolgreiche Solokarriere gestartet. Also fragte die Band, ob sie nicht zusammenarbeiten wollten und ihn auf seiner Tour unterstützen. Kurz vor beginn der Tour allerdings warfen sie Malte aus der Band und verbuchten auf einer Blitzwelttournee unter dem Namen "Pfandflasche" gigantische Erfolge.

Quelle: http://www.myspace.com/pfandflascheonline (17.7.2010)

Projekte mit luftschiff